Programm

Im Fokus der zweitägigen Kongressveranstaltung mit mehr als 30 namhaften Experten stehen die zentralen Themen der Deutschen Wirtschaft und damit die Innovationskraft durch junge Macher_innen: New Work, Digitalisierung, Customer Experience, Frauen in Führungspositionen, Demografie und War for Talent. Melden Sie sich frühzeitig an.

 

23. Oktober 2018 - Tag 1

Next Generation Y: Erfolgreiche Unternehmer im Mittelstand

Start Plenum Format Speaker
9:30 Welcome & Warming Up
10:30 Begrüßung durch den Gastgeber Welcoming Christoph Dahl, Geschäftsführer
Baden-Württemberg Stiftung
10:40 Mach das, wofür du brennst: Junges und traditionelles Unternehmertum aus Leidenschaft Eröffnungsvortrag Sarna Röser, Bundesvorsitzende
des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER und Mitglied der Geschäftsleitung bei Röser FAM GmbH & Co. KG
Session 1: Trends, Innovationen und die digitale Zukunft im Mittelstand
11:15 Die Geschichte einer digitalen
Transformation:
Vom Elektrogroßhändler zum Partner und Enabler
Best Case Andreas Ege, Geschäftsführer
und
Mario Wolters, Leiter ebusiness, Alexander Buerkle GmbH & Co. KG
12:00 Agiles Management bei HEMA – Revolution auf Schwäbisch Best Case Marco Niebling, Leiter agiles
Projektmanagement, Heermann Maschinenbau GmbH
12:30 Mittagslunch
Session 2: Unternehmernachfolge erfolgreich umgesetzt
13:45 Vom Grenzgänger zum nachhaltigen Gipfelstürmer: Erfolgreicher wirtschaften mit konsequent gelebter
ökologischer und sozialer Verantwortung
Best Case Antje von Dewitz,
Geschäftsführung VAUDE Sport GmbH & Co. KG
14:15 Leadership Panel: Innovative Konzepte zur Karriereentwicklung und Personalbindung Diskussionsrunde Diskussionsteilnehmer:
Antje von Dewitz
Sarna Röser
Sven Semet,
IBM Thought Leader Watson Talent & bwcon - SIG Future Work

Moderation: Alexandra Rudl, Head of Innovation Academy, bwcon GmbH

14:45 Der Profi-Unternehmer: Wie eine Unternehmensnachfolge für alle Beteiligten erfolgreich sein kann! Interaktive Session Prof. Dr. Armin Pfannenschwarz und Absolventen der Dualen Hochschule BW Karlsruhe
15:15 Parallele Round Tables (RT): Diskussion, Fragen, Ideenaustausch
RT I
KMU und Start-ups: Wie kann diese Beziehung zu einer gewinnbringenden Symbiose werden?
RT II
Digitale und disruptive Geschäftsmodelle zur Sicherung der Nachfolge
RT III
Herausforderung Berufsorientierung: Wie COACHING4FUTURE die Fachkräfte von morgen sichert
Prof. Dr. Michael Woywode, Universität Mannheim Prof. Dr. Armin Pfannenschwarz, Duale Hochschule BW Karlsruhe Sabine Pfeifer und Dr. Orfeas Dintsis, Projekt, COACHING4FUTURE
RT IV
Unternehmenskultur im Wandel oder welchen Beitrag leisten internationale Fachkräfte
RT V
Der Digitale Humanist - Eine Wirtschaftshaltung für das digitale Zeitalter
RT VI
Digitalisierung: Andere Sichtweisen. Neue Impulse.
NN Joan Hinterauer, Initiator der Perspektivreise Mittelstand Stefan Wickenhäuser, Impulsgeber digitale Innovationen & Strategien, New Business Manufaktur
16:00 Kaffeepause
Session 3: Frische Impulse aus dem Silicon Valley und der Start-up Szene
16:30 Vorbild Silicon Valley und Start-up: Digitale Arbeitsweise und Kultur als Schlüssel zu Innovationen Impulsvorträge N.N. und Christopher Essert,
Gründer/Geschäftsführer, Essert GmbH
17:15 Was können KMU von Start-ups und digitalen Playern lernen? Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Zukunftssicherung im Mittelstand. Interview Interview mit Christopher
Essert und N.N., Silicon Valley Unternehmen
Interviewer: Prof. Dr. Michael Woywode
17:45 Zusammenfassung, Ausblick auf den nächsten Tag & Eröffnung des Abendprogramms Review Mario Wolters, Leiter ebusiness,
Alexander Buerkle GmbH & Co. KG
NN, Duale Hochschule BW Karlsruhe

Moderation: Katrin-Cécile Ziegler

18:00 Flying Dinner
In der Exhibition mit Bar, Canapés, Fingerfood und Sektempfang

24. Oktober 2018 - Tag 2

Generation Y verändert den Mittelstand - Anspruch, Ideen, Handeln

Start Plenum Format Speaker
8:00 Welcome & Warming Up
9:30 Mindset Generation Y - Das erwarten wir von unserem Arbeitgeber Impulsvortrag Dr. Steffi Burkhart, Expertin der Generation Y, Autorin, Impulsgeberin
10:00 Erfolg durch Entscheidungskompetenz - Was das Business vom Berg lernen kann Impulsvortrag Annabel Müller, Ultra Trail Runnerin, Physiotherapeutin, ausgebildeter Personal Coach und Mindsetter
10:20 Kaffeepause und Übergang in die parallelen Workshops (WS)
New Work Digitalisierung
10:45 WS I:
Barcamp "Future Work": Leben. Arbeiten. Zukunft
WS II:
Agiles Projektmanagement mithilfe sich selbst organisierender Teams
WS III:
Storytelling, Social Media und Reputationsmanagement - Wie funktioniert es im Mittelstand?
Daniela Zimmermann, Innovation Programme Manager, bwcon GmbH Marco Niebling, Leiter agiles Projektmanagement, Heermann Maschinenbau GmbH und Anke Heines, Geschäftsführerin LEADaktiv Torsten Panzer, Inhaber, Kommunikationsberatung Torsten Panzer
Digitalisierung Out of the Box
WS IV:
Digitalisiert zur abfallfreien Welt! Mit einem starken Netzwerk globale Materialströme verändern
WS V:
Going Digital – mit den richtigen Methoden die digitale Transformation meistern
WS VI:
Vorteile des Mittelstandes durch Transfer-Kooperationen
Eduard Krug und Sabrina Fischer, Alumni des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs Sabine Hoffmann, Geschäftsführerin ambuzzador GmbH NN, itb – Institut für Technik der Betriebsführung - im Deutschen Handwerksinstitut e.V.
12:15 Mittagslunch
13:30 Ergebnisse aus den Workshops vom Vormittag Impressionen Workshopleiter WS I - WS VI
14:00 "Herausforderungen für den Mittelstand in Baden-Württemberg - heute und morgen", Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Was braucht der Mittelstand? Zukunftspanel Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau BW
Ulrich Dietz, Vorsitzender des Verwaltungsrats, GFT Technologies SE
Dr. Steffi Burkhart

Moderation: Katrin-Cécile Ziegler

14:50 Kaffeepause
Session 4: Future M
15:15 Was Mittelständler für die Digitalisierung ihres Betriebes wirklich brauchen Zukunftsvortrag Bumin Hatiboglu, Projektleiter Lernwelt, Future Work Lab am Fraunhofer IAO
15:45 Mindset Zukunft – Weitblick wagen und Fortschritt planen Abschlusskeynote mit Live-Schaltung ins Silicon Valley Christoph Burkhardt, Innovationpsychologe
16:30 Verabschiedung Katrin-Cécile Ziegler & Christoph Dahl
16:40 Ende

Gesamtmoderation:  Katrin-Cécile Ziegler

Stand 04.07.2018 - Änderungen vorbehalten